Über mich...

In dieser Zeit, in der oftmals mehr auf Quantität als auf Qualität Wert gelegt wird, möchte ich Ihnen mit unseren Produkten ganz gezielt einen verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Leder darlegen.

Gerade weil ich mir dessen bewusst bin, dass jedes Leder von einem Tier stammt,

ist es Auftrag und Verantwortung dafür zu sorgen, dass dieser wertvolle Rohstoff nur so verarbeitet wird, dass eine handwerklich einwandfreie Verarbeitung des Produktes dem schnellen Wegwerfen entgegensteht.

Dementsprechend sorgfältig wähle ich meine Lieferanten aus;

die verwendeten Leder sind vegetabil gegerbt und oftmals auch pflanzlich gefärbt.

Ich verwende daher selbstverständlich keine billigen Asienimporte!


Die Idee...

Eigentlich wollte ich damals für unsere Rhodesian Ridgeback-Damen nur mal ein oder zwei  Halsbänder selbst anfertigen.....

Nach einigen Versuchen, aber trotzdem begeistert von der Idee etwas Schönes zu schaffen, wurden daraus nach und nach ganz besondere Einzelstücke.

Eine Leidenschaft entstand!

Ich überlegte mir neue Techniken und probierte verschiedene Materialien -  so kam ich zunächst auf verschiedene Varianten meiner geknoteten Lederhalsbänder.

 

Die Freude daran, diese Dinge selbst von Hand herzustellen, wuchs stetig und so fertige ich seit einiger Zeit auch besondere Accessoires wie Schlüsselanhänger und Pfeifenbänder.

 

Neue Ideen kommen ständig hinzu, und die Leidenschaft, einzigartiges zu schaffen, ist geblieben.

 

Ich freue mich immer noch über jedes neu entstandene "Lieblingsstück".

Hergestellt individuell für Sie!

 

Ihre Elisabeth Wiedmann 

mit Samu und Nubi